Unternehmen

Als Ein-Mann Unternehmen wurde die Firma Winter 1969 von Seniorchef Stefan Winter gegründet. Angefangen hat alles mit einer Drehmaschine und einer Bügelsäge. Mit den Jahren wurden neue Maschinen gekauft. Der Kundenkreis wuchs stätig an und eine Vergrößerung war unumgänglich.

Da die erste Produktionsstätte zunehmend zu klein wurde, entschied sich das Unternehmen zum Standortwechsel. Der Umzug in eine neue, größere Halle ca. 600m² und der Geschäftsführerwechsel sollte 1995 Teil des großen Wachstums werden. 1999 wurde die Dreherei Winter zur GmbH.
„Ein Familienunternehmen durch und durch.“

Durch einen Neuanbau wurde die Produktionshalle mit 400m² Lager und Sägerei, sowie weitere 150m² neue Bürofläche erweitert. (2004)

2015 wurden die Parkplätze, Sanitäranlagen, Aufenthaltsräume und der Messraum saniert und neugestaltet.

Die Erweiterung der Firma nahm stetig zu, sodass die Firma sich schließlich 2011 zu „Winter Präzisionstechnik“ umbenannte. Schließlich liegen unsere Leistungen im Drehen, Fräsen, Schleifen und in der Spektralanalyse.

Zum heutigen Zeitpunkt leitet Ralf und Heidi Winter erfolgreich das Unternehmen.